Homepage von Cornelia und Uwe Heth

 


Registrierung und Rückvermittlung

DKMS Leben retten

Nabu Deutschland 

Unsere Hunde
(mit der Maus über die Vorschaubilder fahren)

Weit über 25 Jahre haben wir Hunde im Haus.
Unser erster Hund war Susi, eine Terriermix Hündin aus dem Tierheim, dazu gesellten sich Asta, eine Hirtenhundmix Hündin vom Bauernhof und Senta, eine Schäferhund-Rottweilermischung, ebenfalls aus dem Tierheim.

Vor einigen Jahren haben wir die Bekanntschaft mit Bordercollies gemacht und diese Hunderasse lieben gelernt. Jessy, unsere erste Bordercollie starb im Herbst 2010  mit 14,5 Jahren nach einem Schlaganfall.

Ronja war zum ersten Mal alleine. Wir merkten, dass sie mit dieser Situation  auf Dauer nicht zurecht kam und so kam im Alter von 9 Wochen Kira ins Haus.

Kira wurde am 26.11.10 geboren, sie vereinte vier Hunderassen in sich: Kuvasz, Mudi, Labrador und Border Collie

Ronja ist im November 2011 verstorben, so dass Kira nun wiederum zum Ersten Mal alleine war. Auf den Spaziergängen merkte man es nicht, gab es doch immer wieder viel zu entdecken, aber wenn wir nach Hause kamen wurde Ronja von Kira doch sehr vermisst.

So kam Joy ins Haus. Sie wurde am 14.10.11 geboren. Schnell hatten sich beide an einander gewöhnt und toben nun ausgelassen miteinander und auch mit unseren beiden Katern.

Kira erkrankte an Epilepsie! Zunächst bekamen wir das mit Medikamenten ziemlich in den Griff, aber eines Tages mussten wir sie leider einschläfern lassen - ein Anfall kam nach dem anderen und es war besser sie gehen zu lassen.

Jetzt war es Joy, die unter dem Alleinsein litt. Zuhause lag sie nur noch auf ihrer Decke, unterwegs trottete sie nur noch hinter uns her, ihr Futter rührte sie auch kaum an.

Obwohl wir nur noch einen Hund zur Zeit wollten war es für Joy besser, dass sie Gesellschaft bekam. Lilly-Fee kam zu uns. In der Tschechoslowakei geboren (gemäß Impfpass) kam sie mit 6 Monaten zu uns, nachdem sie bereits durch mehrere Hände gegangen war.

   
Bilder von: